Kooperationen


Uns ist es besonders wichtig eine relevante Netzwerkstruktur mit ärztlichen Kollegen begleitender Fachdisziplinen zu leben, die in vielen Fällen ein schnelleres und effizienteres Fortkommen in der Therapie ermöglicht.


Auf dem Weg zum »Sein«

Hier ist Ihr Zuhause wenn Sie Ihre Neugier für Yoga entdeckt haben! Sie können Ihre ersten »Yoga-Schritte« mit uns wagen und erhalten in den Veranstaltungen neben praktischen Einstiegserfahrungen auch notwendige, fachlich fundierte Hintergrundinformationen über mögliche Wirkungsweisen der einzelnen Yogapraktiken.  

GGF Yogaschule

Die GGF Yogaschule in Aachen verbindet östliche Weisheit und traditionelles Denken mit westlicher Wissenschaft und trägt zur Intensivierung, Verfeinerung und Stabilsierung der Achtsamkeit bei. 

Sie bietet Yoga- und Meditationskurse verschiedener Stufen und Anwendungsfelder an. Einige dieser Kurse werden inzwischen auch wieder von den Krankenkassen bezuschusst. 

ARZD | Therapie, Prävention und Sport

ARZD bietet Ihnen die richtige Hilfe, um konkrete funktionelle Probleme und Einschränkungen zu lösen, die sehr häufig mit Schmerzen verbunden sind - wie auch mit Bewegungseinschränkungen, Kraftverlust und Leistungsminderungen im Alltag, Beruf und Sport.

Mit geeigneten Methoden und Maßnahmen der Physiotherapie, Ergotherapie und Trainingstherapie führt das ARZD-Team Sie auf den Weg zurück zu mehr Beweglichkeit, Kraft und Funktion - von der Rehabilitation bis zur Prävention. 

Petra und Jörg Meibert

Achtsamkeitsbasierte Interventionen gewinnen in den letzten Jahren sowohl im Forschungskontext als auch in der klinischen Anwendung immer mehr an Relevanz. 

Als anerkanntes Präventionsprogramm trägt MBSR zur Stressreduktion und damit zur Erhaltung und Verbesserung der Gesundheit bei. 

Neue Kurse auch 2014 wieder in der Praxis für Seelische Gesundheit.
 

Bündnis: Duisburg gegen Depression

Das Duisburger Bündnis „Duisburg gegen Depression“ arbeitet als unabhängiger, gemeinnütziger Verein, dem Ärzte, Psychologen, Vertreter verschiedener medizinischer und psychosozialer sowie städtischer Einrichtungen, Wohlfahrtsverbände sowie engagierte, interessierte sowie betroffene und berührte Einzelpersonen angehören.
 

Vortrag zum Weseler Bündnis gegen Depression 

Am 25. September 2013 fand in Moers die Auftaktveranstaltung zum Weseler Bündniss gegen Depression statt.

Lesen Sie hier den Vortrag von Dr. med. Albert-Franz Ernst  |  1. Vorsitzender des Duisburger Bündisses gegen Depression.
 

Dr. Ernst im Interview mit Studio 47

Dr. Ernst spricht darüber, wie er Beruf und Leidenschaft verbindet, um seine Patienten zu therapieren.

Videos - »Bündnis gegen Depression«

Sehen Sie bei uns den 1. Vorsitzenden des Duisburger Bündisses gegen Depression
Herrn Dr. med. Albert-Franz Ernst:

  • Auftaktveranstaltung des Kreises Wesel zum Weseler Bündnis gegen Depression vom 25. September 2013
>> zum Video
  • Benefiz-Veranstaltung in der Salvator-Kirche vom 20. Mai 2012 in Duisburg
>> zum Video